CO Austritt

Datum: 27. Juni 2019 
Alarmzeit: 2:54 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Keltenstraße 
Fahrzeuge: HLF 20, RW 2, TLF 16/25, MTF 
Weitere Kräfte: Kinder-Notarzt, PI Schifferstadt, Rettungsdienst, Thüga Erdgas 


Einsatzbericht:

CO-Austritt – 3 Personen aus Mehrfamilienhaus durch Feuerwehr gerettet

Durch den Austritt von CO (Kohlenmonoxid) in einem Mehrfamilienhaus wurden mehrere Personen verletzt und mussten durch die Feuerwehr Schifferstadt gerettet werden.

Die Einsatzkräfte waren zusammen mit dem Rettungsdienst wegen Beschwerden gegen 02:55 alarmiert worden und konnten mehrere Personen mit Anzeichen einer CO Vergiftung antreffen. Diese mussten durch die Einsatzkräfte aus dem betroffenen Gebäude gerettet werden, da sie das Gebäude nicht mehr eigenständig verlassen konnten. Ebenso wurden mehrere Haustiere aus dem Gebäude gerettet.

Messungen der Feuerwehr konnten Kohlenmonoxid nachweisen, weshalb das Gebäude bis zur Instandsetzung der vermuteten Ursache in einer Heizungsanlage nicht mehr bewohnbar ist.

Die Feuerwehr Schifferstadt war mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften im Einsatz. Ebenso waren Kräfte der Polizei und des Rettungsdienstes vor Ort.