+++ Waldbrandgefahr +++

Weiter steigende und andauernd hohe Temperaturen sorgen landesweit für flächendeckende Trockenheit. Auch die Wälder, Wiesen und Felder in und um Schifferstadt leiden sehr unter dem ausbleibenden Regen.

Für unsere Region gilt zeitweise die höchste vom Deutschen Wetterdienst ausgegebene Waldbrandstufe. Bitte beachten Sie zur Vermeidung von Bränden folgendes:

  • Beachten Sie das Verbot von offenem Feuer im Wald
  • Nutzen Sie nur ausgewiesene Grillplätze – auch deren Nutzung kann in extremen Fällen untersagt werden
  • Halten Sie sich an das in Wäldern geltende Rauchverbot
  • Werfen Sie keine Glasgegenstände auf den Boden. Diese können ein Feuer entfachen. Entfernen Sie gefundenes Glas gegebenenfalls
  • Halten Sie Zufahrten und Wege stets frei. Beachten Sie Parkverbote
  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug nicht auf Grasflächen ab – nutzen Sie ausgewiesene Parkmöglichkeiten
  • Werfen Sie keine brennenden Gegenstände aus dem Fenster
  • Unternehmen Sie wenn möglich Löschversuche bei Entstehungsbränden – Begeben Sie sich hierbei nicht selbst in Gefahr

MELDEN SIE BRÄNDE ODER RAUCHENTWICKLUNGEN UNVERZÜGLICH ÜBER DIE NOTRUFNUMMER 112

Erfahren Sie mehr zum aktuellen Waldbrand-Gefahrenindex unter http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/waldbrand.html

Informationen zum aktuellen Grasland-Feuerindex erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html

Genießen Sie das gute Wetter. Die Feuerwehr Schifferstadt wünscht weiterhin schöne und sichere Sommermonate.